Zurück zu Behandlungen, Operationen

Pädiatrische Plastische Chirurgie

In der Kindheit erfordern Entwicklungsstörungen, Verletzungen, verbrannte Haut oder sogar Asymmetrie der Ohren oder Brüste oft plastische Chirurgie.

Wir können auch bei diesen Problemen helfen.

  • Brust-Anomalien (Für Mädchen: Brust-Asymmetrie für Jungen: Vergrößerte Brüste.)
  • Ohrentwicklungsstörung
  • Handstörungen, zB Syndaktisch
  • Wunden, Post-Burn-Reparatur
  • Gesichtsentwicklung Anomalien
  • Sekundäre chirurgische Verfahren für Frakturen
  • Entfernung von Hauttumoren und Weichgewebstumoren in der Kindheit
  • Penile Entwicklungsstörungen, Phimose
  • Korrektur und Reoperation nach der Operation (durchgeführt in anderen Institutionen mit unzureichenden funktionalen oder ästhetischen Ergebnissen)

Fragen Sie den plastischen Chirurgen!

Noch keine Fragen in diesem Thema.

 Do NOT follow this link or you will be banned from the site!