Zurück zu Behandlungen, Operationen

Ohrenchirurgie, Ohrenkorrektur, Ohren Anlegen (Otoplastik)

Ohrenchirurgie (Otoplastik) Vorspringende oder asymmetrische Ohren können auch für Kinder und Erwachsene ernsthafte psychologische Probleme verursachen.

Trotz der Tatsache, dass die Ohren auf den Seiten des Gesichts liegen, haben sie einen signifikanten Einfluss auf das Aussehen, da sie sich in das Gesamtbild mit allen Merkmalen mischen. Dank einer kleinen evolutionären Begabung ist unser Unterbewusstsein in der Lage, sogar eine kleine Asymmetrie auf die Ohren der anderen zu sehen.

Mi az a fülplasztika? Hogyan kezelhető az elálló vagy aszimmetrikus fül?

Ohr-Chirurgie wird oft durchgeführt kosmetische Verfahren, die hilft, viele Probleme zu lösen, wie die Verringerung der zu großen Ohrläppchen, oder Korrektur der vorspringenden Ohren – mit der Bildung von geeigneten Form und Kurve. Ohrchirurgie hat natürliche Ergebnisse, die harmonisch mit dem Gesicht passen.

Wer kann von der Otoplastik profitieren?

Unsere Ohren sind in der Regel voll von 5-6 Jahren alt, so Ear Surgery wird empfohlen, dann oder später. Diese ästhetische Chirurgie sollte vor allem in der Kindheit durchgeführt werden.

Allerdings gibt es einige seltene Ohrfehlbildungen, die früher behandelt werden sollten. Es gibt keine obere Altersgrenze: Otoplastik kann bei Bedarf bis zu 70 Jahren durchgeführt werden. Ohrläppchen deformiert wegen eines Unfalls oder einer Verletzung, und kongenitale vorspringende oder asymmetrische Ohren können im Erwachsenenalter korrigiert werden.

Der größte Vorteil einer frühen Otoplastik ist, dass wir unsere Kinder vor viel Mühe und Spott schützen können – und viele psychologische Probleme im Zusammenhang mit dem Selbstvertrauen, die für eine glücklichere und erfolgreichere Zukunft sorgen.

Es ist auch wichtig, dass der Ohrknorpel in der Kindheit flexibler ist, was oft zu spektakuläreren Ergebnissen mit kürzerer Erholungszeit führt.

Was passiert bei einer Ohrchirurgie?

Es ist eine ambulante Intervention unter örtlicher Betäubung, aber aber Anästhesie ist auf Anfrage erhältlich. Je nach Korrekturgrad benötigt die Operation in der Regel 1-1,5 Stunden.

Im Falle einer ganzen Ohrkorrektur wird ein kleiner Teil des Ohrknorpels entfernt und der übrige Teil wird umgebaut. Teilweise Ohrenkorrektur bedeutet nur Umbau. Der Einschnitt ist auf der Rückseite des äußeren Ohres verborgen. Wir zerlegen die Haut und den Knorpel von beiden Seiten, machen den Schnitt auf dem Knorpel und machen die Näherung Naht. Die Narben sind in den natürlichen Falten vollständig verborgen und werden nach einer vollständigen Erholung fast unsichtbar.

Was können Sie nach der Otoplastik erwarten?

Normalerweise können unsere Patienten nach ein paar Stunden nach Hause gehen. Eine geringe Menge an Ödem und Blutungen nach dem Eingriff ist sehr häufig, was in kurzer Zeit völlig absorbiert wird und spontan weggeht.

Um dies zu reduzieren und weiche Gewebeumhüllung genauer zu machen, verwenden wir einen Kompressionsverband. Dies sollte für ca. Eine Woche, dann wird ein Stirnband für ein paar Wochen benötigt, um eine ordnungsgemäße Heilung zu gewährleisten. Während dieser Zeit müssen Ohren vor Kälte und Schlägen geschützt werden.

Stichentfernung nach 10-14 Tagen. Die komplette Narbenbildung, die die Ohren in ihrer neuen Form hält, ist nach 6 Wochen fällig.

Das Schlafen in einer halb sitzenden Position wird für einige Tage nach Otoplastik empfohlen. Jede Aktivität ist in der ersten Woche verboten, die zu Staus im Bereich von Ohr und Gesicht führen könnte. E. g .: körperliche Anstrengung, Sport, jede starke Hitze Wirkung, Alkohol und sehr gewürzte, warme Mahlzeiten.

Die Patienten sollten 6 Wochen lang an anstrengenden körperlichen Aktivitäten und Sportarten verzichten! Während dieser Zeit sind Sonnenbaden und Sonnenliegen auch verboten.

Make-up kann nach 10 Tagen angewendet werden, um die leichte Verfärbung zu decken. Allerdings sollte die Narbe nicht abgedeckt werden!

Um den schönsten Narbenprozess zu verwenden, verwenden wir Silikongel und spezielle Salben.

Mögliche Komplikationen der Ohrchirurgie

Selten: Asymmetrie, Entzündungen, postoperative Blutungen, Keloidnarben, partielle Hautnekrose, partielle Knorpelnekrose, Veränderungen der Hautempfindlichkeit.

Fragen Sie den plastischen Chirurgen!

Noch keine Fragen in diesem Thema.

 Do NOT follow this link or you will be banned from the site!